Wichtige Hinweise

allgemeinen Hinweise und Richtlinien/Bedingungen für den Online-Kurs Office 2019 / M365

Agenda | Allgemeines, Themenschwerpunkte und Ausbildungsinhalte

Trainer, Voraussetzungen und weitere wichtige Informationen

Ihr Trainer (Modul 1-4) wird Herr Jens Huthmann sein.

Einer der wichtigsten Kernkompetenzen des seit 1996 selbstständigen IT-Dienstleisters, ist die Entwicklung und Durchführung von sehr praxisorientierten Ausbildungen rund um das Thema Microsoft Office. Hierzu zählen Themen wie Word, Excel, Outlook, PowerPoint und Access genauso, wie die Anwendungsentwicklung mit VBA oder Power-BI Desktop. Auch VBA-Programmierungen und Projekte gehören zu seinen Dienstleistungen.

Voraussetzungen

Bei der Online-Ausbildungsreihe .ANWENDER | MS Office 2019 / 365 | Modul 1 | Wichtige Grundlagen sind keine Vorkenntnisse notwendig. Für die Teilnahme an den Modulen 2-4 sollten Sie am Modul 1 teilnehmen, oder vergleichbare Kenntnisse haben.

Auszug wichtigster Themenschwerpunkte und Ausbildungsinhalte

Modul 1 | ITKwebcollege.ANWENDER | MS Office 2019 / 365 | Wichtige Grundlagen

UE 1 Word         Zeichenformate / Abstandsformate

UE 2 Excel          Relative Bezüge / Absolute Bezüge / Bereichsnamen

UE 3 Outlook      Wichtige Optionen / Grundeinstellungen zum individuellen Arbeiten

UE 4 PowerPoint  Vorlagen / Layouts / Platzhalter verstehen / Objekte formatieren

UE 5 Allgemein   Speichern auf Sharepoint und One Drive

UE 6 Allgemein   Verknüpfungen zwischen Office-Anwendungen

 

Modul 2 | ITKwebcollege.ANWENDER | MS Office 2019 / 365 | Word Aufbausessions

UE 1 Verwenden von Formatvorlagen

UE 2 Erstellen und Organisieren von Dokumentvorlagen

UE 3 Serienbriefe und Serien-E-Mails

UE 4 Bilder und andere Objekte in Word einfügen und positionieren, Zeichnen mit Word

UE 5 Bausteine verwenden (für Texte/Kopf- und Fußzeilen/Deckblätter/etc.)

UE 6 Feldfunktionen (Seitenzahlen, Inhalts- und Abbildungsverzeichnisse, Referenzen, etc.)

 

Modul 3 | ITKwebcollege.ANWENDER | MS Office 2019 / 365 | Excel Aufbausessions

UE 1 Wichtige Funktionen, WENN-Funktionen, Verschachteln von Funktionen

UE 2 Wichtige Funktionen, SVERWEIS-Funktion, VERGLEICH, INDEX, etc.

UE 3 Diagramme

UE 4 Datenüberprüfung und bedingte Formate

UE 5 Regeln für den gültigen Aufbau von Listen, Filtern und Sortieren

UE 6 Dynamische Tabellenbereiche, Grundlagen Pivot-Tabellen

 

Modul 4 | ITKwebcollege.ANWENDER | MS Office 2019 / 365 | PowerPoint, Outlook    

UE 1 PowerPoint  Vorlagen umwandeln und in anderen Office-Anwendungen verwenden

UE 2 PowerPoint  Präzises Arbeiten mit Führungslinien, Ausrichten, Gruppieren, Verteilen

UE 3 PowerPoint  Animationen und Folienübergänge

UE 4 PowerPoint  Einsatz verschiedener Arten von Hyperlinks

UE 5 Outlook      Verwenden von E-Mail-Optionen und Textbausteinen

UE 6 Outlook      Erstellen von Besprechungseinladungen, Teams-Einladungen

 

Weitere wichtige Informationen

Ablauf der Online-Ausbildung

Die auf den vorhergehenden Seiten beschriebenen Ausbildungen (Modul 1-4) bestehen aus Online-Trainings, welche Ihnen direkt zum Download zur Verfügung stehen.
Die Dauer der einzelnen Module beträgt je 6 Unterrichtseinheiten (UE). Gesamt stehen (Modul 1-4) in Summe 24 Unterrichtseinheiten zur Verfügung. Jede Unterrichtseinheit hat eine Dauer von ca. 45 Minuten.
Für jede einzelne Unterrichtseinheit wird eine Teilnahmebestätigung zur Verfügung gestellt. Mit dieser kann die erworbene Kompetenz lückenlos nachgewiesen werden. Zudem erhalten Sie am Ende jedes abgeschloss­enen Moduls eine zusammenfassende Teilnahmebestätigung.
Alle Unterrichtseinheiten werden für mind. sechs Monate im .MP4 Format zum Download zur Verfügung gestellt.
Um den Download eines Trainings, die Erstellung von Teilnahmebestätigungen oder den Export von ein­zeln­en Trainingsterminen zu realisieren, erhält jede(r) Teilnehmer(in) einen individuellen Login zum Ausbildungs­portal.
        Die Unterrichtssprache ist deutsch. Unterrichtsbegleitende Unterlagen und inhaltliche Präsentationen und Desktopansichten könn­ten auch in englischer Sprache dargestellt werden.

 

Sie haben weitere Fragen oder Anregungen?

Falls Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen zu diesem Angebot oder zu anderen Ausbildungen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns unter:

Telefon:          0511 33060202
E-Mail:            vertrieb@enodia.de

Ihre Ansprechpartner für diese Ausbildungsreihe

Matthias Uehr

enodia IT Systemhaus
Marie-Jahn-Straße 22
30177 Hannover

 

Copyrights und Vertragsbedingungen

Das Copyright © aller Trainings, inkl. aller Aufzeichnungen und Unterlagen obliegt der ITKservice GmbH & Co. KG. Die Nutzung aller Leistungen ist nur für den angemeldeten Kunden und nur für den internen Gebrauch gestattet. Eine Weitergabe der Leistungen an Dritte ist nicht zulässig.

Allgemeine Informationen – Teilnahmebedingungen.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen.

Organisation

Alle Veranstaltungen werden mit Hilfe verschiedener Kooperationspartner, unter­schiedlicher Trainingscenter und Trainer/innen zentral organisiert, ver­waltet und abgewickelt. Sollten Sie spezielle Fragen zu Ihrer Anmeldung hab­en, zögern Sie nicht, direkt uns zu kontaktieren.

Weitergabe personenbezogener Daten (Datenschutz)

Mit der Anmeldung akzeptieren die Teilnehmer/innen, dass deren Anmelde­daten an zur Durchführung der Veranstaltung beteiligte Dritte (Trainings­organisation, -cen­ter, Referenten, Versicherung, Teilnehmer der Veranstal­tung, …) weiter­ge­ge­ben werden. Auch die direkte Verrech­nung durch Dritte, z.B. durch die orga­ni­sier­­en­de Stelle oder das durch­führ­ende Trainingscenter, wird mit der Anmeldung akzeptiert.

Veranstaltungsplätze

Alle Veranstaltungen haben eine Mindest- und eine Maximalteilnehmerzahl. Sollte die maximale Anzahl an Teilnehmern überschritten werden, entschei­det der Eingang der Anmeldung über die Teilnahme. Eine telefonische Anmel­dung zählt hierbei nicht als verbindlich. Sollte die minimale Anzahl an Teilnehmern unterschritten werden, findet die Veranstaltung nicht statt.

Veranstaltungspreis, Zahlungsbedingungen, Rechnungszustellung (per E-Mail)

Alle angegebenen Preise sind netto zzgl. der aktuell gültigen MwSt., gelten pro Teilnehmer und sind, wenn nicht explizit ausgewie­sen, exklusive Unter­la­gen, Tag­ungspauschalen und Prüfungs­gebühren. Diese Aufwände werden pro Teilnehmer zusätzlich zu den ausgewiesenen Kosten der Veranstaltung in Rechnung gestellt. Die Rechnung selbst, erhalten Sie mit einem Zahlungsziel von 7 Tagen ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Sollte die Rechnung vor Beginn der Ver­an­stal­tung nicht be­glichen sein, behalten wir uns vor, die Teil­nahme nicht zuzulassen.

Bestätigung der Veranstaltung

Falls Sie Ihre Veranstaltung frühzeitig gebucht haben, erhalten Sie spätestens 14 Tage vor Beginn eine Teilnahmebestätigung, spätestens eine Woche vor dem Start zusätzlich eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort, beides per E-Mail. Sollten die Angaben auf der Bestätigung nicht mit Ihrer Buchung übereinstimmen, melden Sie sich bitte umgehend. Die Bestätigung ist aus­schlaggebend für die Berechnung und die rechtsgültige Buchung. Sollten Sie in dieser Zeit keine Bestätigung erhalten, kann dies mit Ihren Sicherheitsein­stellungen (Firewall, Spamfilter, …) in Verbindung stehen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall, so dass wir Ihnen Ihre notwendigen Unterlagen recht­zeitig zustellen können. Eine Nichtteilnahme aufgrund einer nicht zugestell­ten E-Mail ist ausgeschlossen.

Stornierung gebuchter Plätze – Stornokosten bei Krankheit oder Unfall

Bis auf alle EC-Council-Trainings (vier Wochen) können gebuchte Plätze bis zwei Wochen vor der Veranstaltung mit einer Be­arbeitungsgebühr in Höhe von maximal € 50,– zzgl. gesetzl. MwSt. storniert werden. Danach bzw. bei Nichter­scheinen wird die gesamte Veranstaltungsgebühr inkl. aller Nebenkosten (Unterlagen, Verpflegung, Prüfung, …) fällig. Eine Vertret­ung durch einen anderen Teilnehmer ist jederzeit möglich. Eine Stor­nierung ist nur in schriftlicher Form (Fax, Brief oder E-Mail) und nur mit schriftlicher Rückbestätigung gültig.

Ausfall einer Veranstaltung

Veranstaltungen können vom Veranstalter kurzfristig storniert werden, wenn zwing­ende Gründe, wie Erkrankung des Referenten, zu wenige Anmeldungen, kurzfristige Absagen oder ähnlich wichtige Gründe vorliegen. In diesem Fall werden Sie persönlich von uns benachrichtigt. Bei einem Ausfall wegen mangelnder Beteiligung bemühen wir uns um eine Durchführung zu einem späteren Zeitpunkt.

Beschwerdeform / Kostenrückerstattung

Sollten Sie während der Veranstaltung feststellen, dass Sie mit der Qualität der gebuchten Leistung nicht zufrieden sind, müssen Sie uns diesen Zustand direkt, sprich in einem Zeitrahmen von maximal 4 Unterrichtsstunden nach Beginn der Veranstaltung melden. Eine unzureichende Vorqualifikation, bzw. eine Erwart­ungshaltung, die von der Agenda abweicht, wird hier als Einwand nicht akzeptiert. Falls Sie in einem solchen Fall die Ausbildung vorzeitig abbrechen, kann in Teilen eine Kostenrückerstattung nur dann ge­währleistet werden, wenn Sie Ihre Unzu­friedenheit, wie beschrieben, recht­zeitig gemeldet haben und die durch­schnitt­liche Bewertung aller Teil­neh­mer mit Ihren Aussagen übereinstimmt. Ab einem Anteil von 50% der Gesamtausbildungszeit, ist keine Kosten­rück­er­statt­ung mehr möglich. Alle Nebenkosten, wie Schulungsunterlagen, Verpflegung, … müssen in jeden Fall selbst getragen werden.

Ersatzleistungs– oder Schadensersatz­ansprüche

Unabhängig von der Ursache (u.a. Unzufriedenheit, kurzfristige Absage der Ver­an­staltung, …) können in keinem Fall Ersatzleistungs- oder, aus direkt oder in­di­rekt entgangenen Leistungen, Schadensersatz­ansprüche geltend gemacht werden.

Haftungsausschluss

In manchen Ausbildungen erlangen die Teilnehmer tiefgreifendes IT-Security-Wissen und Zugriff auf entsprechende Softwaretools. Diese Kenntnisse dürfen ausschließlich für legale Zwecke und nur mit Zustimmung derer angewendet werden, deren Sicherheitsniveau geprüft werden soll. Alle Gesetze sind zu jeder Zeit einzuhalten! Die ITKservice GmbH & Co. KG schließt, auch im Namen aller beteiligten Dritten (Vertriebspartner, Trainer, Erfüllungsgehilfen, …) jegliche Haf­tung für zuwiderhandeln aus und zwar unabhängig vom Rechtsgrund. Die Frei­stell­ung erfolgt einschließlich der Übernahme von Kosten, die der ITKservice GmbH & Co. KG oder beteiligten Dritten wegen einer möglichen Rechts­ver­letz­ung ent­stehen (z. B. zur Rechtsverteidigung).

Unangemeldetes Erscheinen

Bitte beachten Sie, dass wir Sie bei unangemeldetem Erscheinen u. U. nicht an der Veranstaltung teilnehmen lassen können. Dies gilt vor allem für tech­nische Trainings, die gemäß der Anzahl der Teilnehmer vorbereitet werden.

Hardwarebereitstellung bei technischen Trainings

Bei technischen Trainings, bei denen Hardware zur Verfügung gestellt wird, steht jedem Teilnehmer ein gut ausgestatteter Trainingscomputer zur Verfü­gung. Bei Übungsaufgaben, für die zwei Computer notwendig sind, können Gruppenarbeiten durchgeführt werden, in denen bei Bedarf zwei Teil­neh­mer zusammenarbeiten.

Übernachtung

Übernachtungen sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten. Wir bitten Sie daher, die Reservierung Ihres Wunschhotels selbst zu veranlassen.

Teilnahmebescheinigung

Für jede Veranstaltung können Sie eine Teilnahmebe­scheinigung anfordern. Bei Teilnahme an weiter­führenden Veranstaltungen wird die entsprech­en­de Be­stätigung nur vergeben, wenn alle vorherigen Anforderungen eben­falls erfolgreich durchlaufen wurden. Die entsprechen­de Teilnahme­bescheinigung wird Ihnen nach der Veranstaltung per E-Mail zugestellt.

Veranstaltungsbeurteilung

Bei jeder Veranstaltung wird an die Teilnehmer ein Beurteilungsbogen ausgeteilt. Bitte unterstützen Sie uns dahingehend, dass wir unsere Veranstaltung immer weiter optimieren können. Bitte geben Sie dazu Ihre Beurteilung vollständig ausgefüllt an den Referenten zurück. Danke für Ihre Unterstützung!

Besonderheiten für Virtual Classroom-Trainings

Bei Virtual Classroom-Trainings handelt es sich um interaktive Ausbildungen, die über eine Meeting-Plattform (z.B. Zoom) live im Internet durchgeführt werden. Für die Teilnahme wird Hardware und ein stabiler Internetzugang benötigt. Beides muss vom Teilnehmenden bereitgestellt werden. Für technische Trainings wird meist ein Online-Labor zur Verfügung gestellt, so dass auch Übungen realisiert werden können. Bitte beachten Sie bei Virtual Classroom-Trainings im speziellen alle Daten­schutzhinweise, Daten­schutzvorgaben und Daten­schutzeinstellungen (u. a. die Freigabe von Mikrofon und Kamera).

Besonderheiten für Online-Trainings

Alle gebuchten Online-Trainings können von bis zu fünf Personen eines Unter­nehmens genutzt werden – Live oder per Aufzeichnung. Alle erhalten einen individuellen Login zum Ausbildungsportal und werden zu allen gebuchten Live-Events per E-Mail ein­ge­laden. Die Nutzung der Leistungen für Stand­orte/Filialen des Unternehmens, bzw. die Weitergabe an nicht im Unter­nehmen beschäftigte Personen, ist unzu­lässig. Das Copy­right © aller Trai­nings inklusive aller daraus resultierenden Auf­zeich­nungen, aller Schul­ungs- und Marketingunterlagen obliegt alleinig der ITKservice GmbH & Co. KG. Bei Nichtbeachtung drohen Schadensersatz­ansprüche!

Die Berechnung der Leistung erfolgt ab 14 Tage vor Teilnahmebeginn und wird mit einer Frist von 7 Tagen fällig. Einige Online-Ausbildungsreihen verläng­ern sich automatisch, falls diese nicht drei Monate vor Vertragsende schrift­lich gekündigt werden. Bitte be­acht­en Sie Ihre detaillierten Vertrags­bedingungen, da eine Stornierung nach einer automat­ischen Verlängerung aufgrund von Kooperationsverträgen nicht mehr möglich ist!